Eleonore Arrer

Eleonore Arrer, MSc, arbeitet am Institut für Angewandte Pflegewissenschaft an der FHS St. Gallen als wissenschaftliche Mitarbeiterin. Sie schloss 2017 ihren Master in Globaler Gesundheit ab und studierte Pflegewissenschaft an der Medizinischen Universität Graz. 

E-Mail: eleonore.arrer@fhsg.ch


 
 

André Fringer

Die Projektleitung hat Prof. Dr. André Fringer, MScN. Er ist Pflegefachmann, -wissenschaftler und Hochschuldozent im In- und Ausland. Er studierte an der Universität Witten/Herdecke und promovierte am Lehrstuhl für familienorientierte und gemeindenahe Pflege bei Prof. Dr. Wilfried Schnepp. Seit 2018  hat er die (Co-)Leitungsfunktion "MSc und Forschung & Entwicklung Pflege" an der ZHAW. Forschungsthemen sind den Bereichen Palliative Care und Lebensende, Angehörige und gemeindenahe Pflege sowie informeller Pflege und Freiwilligkeit zuzuordnen. 

E-Mail: andre.fringer@zhaw.ch

Web: afringer.ch

 
 

Edith Maier

Prof. Dr. Edith Maier ist am Institut für Informations- und Prozessmanagement der Fachhochschule St. Gallen in der angewandten Forschung tätig. Sie hat einen Hintergrund in Angewandter Sprachwissenschaft, Sozialanthropologie sowie Informationswissenschaften. Ihre Forschungsinteressen liegen v.a. in der Untersuchung interkultureller Faktoren in der Mensch-Computer Interaction, zum Beispiel im Bereich mobile Health.  Ein weiterer Forschungsschwerpunkt ist die Anwendung verhaltensökonomischer Prinzipien zur Unterstützung von Verhaltensänderungen (Behaviour Change Support Systems), insbesondere im Gesundheitswesen.
E-Mail: edith.maier@fhsg.ch

 
 
 
 
 

Renate Praxmarer

Renate Praxmarer, MSc, ist Pflegefachfrau und arbeitet als Fachbereichsleiterin des Palliativen Brückendienstes der Krebsliga Ostschweiz. Der Palliative Brückendienst ist ein ambulanter spezialisierter Beratungsdienst für Palliative Betreuung zu Hause.

E-Mail: renate.praxmarer@krebsliga-ostschweiz.ch

 
 

Prof. Dr. Ulrich Reimer 

Prof. Dr. Ulrich Reimer ist am Institut für Informations- und Prozessmanagement der Fachhochschule St. Gallen primär in der angewandten Forschung tätig. Seine Forschungsinteressen liegen u.a. in der Anwendung von semantischen Technologien und Datenanalyseverfahren in Informationssystemen, zur Zeit insbesondere im Bereich mobile Health. Dort war und ist er in einigen Projekten tätig, in denen es darum geht, durch die geeignete Analyse von Sensordaten dem Benutzer eines mobilen eHealth-Systems Mehrwerte in Form von Erkenntnissen, z.B. über den Stresslevel oder über die Schlafstruktur zu liefern. Ein weiterer, eng damit verknüpfter Forschungsschwerpunkt betrifft Ansätze zur Unterstützung von Verhaltensänderungen (Behaviour Change Support Systems).

E-Mail: ulrich.reimer@fhsg.ch

Web: www.fhsg.ch/ipm und www.ulrichreimer.net

 
 

Tom Ulmer

Mag. (FH) Tom Ulmer arbeitet seit 2015 als Dozent für Wirtschaftsinformatik am Institut für Informations- und Prozessmanagement IPM-FHS. Neben der Lehrtätigkeit im Modul "Unternehmensführung und IT-Management" ist er in der Forschung aktiv und beschäftigt sich u.a. mit den Themen Digital Health, Mobile Health, Quantified Self und Active Assisted Living (AAL). Zuvor war er langjährig als Software-Architekt und Produktmanager für Softwareentwicklung im Gesundheitsmanagement tätig.

E-Mail: tom.ulmer@fhsg.ch